Schlagwort-Archive: Literatur

Humorvolle Erzählungen aus Russland: Anweisungen eines Arztes

Ich veröffentliche diese bitter-komische Geschichte aus einem traurigen Anlass. Ihr Verfasser Michail Sadornow ist am 10. November 2017 mit 69 Jahren in Moskau gestorben. Der Satiriker war seit Sowjetzeiten bei Millionen Zuhörern und Lesern beliebt, nahm ihren schwierigen Alltag auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Russland | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frostige Fontanka – ein Selbstversuch in St. Petersburg

Flüsse und Brücken prägen Russlands nördliche Hauptstadt. Jeder Stein, jeder Meter Ufer birgt Geschichte. Wer hier flaniert, kommt nur mit Mühe wieder in der Neuzeit an. Natürlich kann man die Fontanka im Sommer gemütlich vom Boot aus erkunden. Aber diesmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Literatur, Russland, Zu Fuß | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Aus Kiew führt der Weg in viele Literaturen der Welt

Ist die ukrainische Hauptstadt der ideale Geburtsort für einen Schriftsteller? Hier kann er sich aussuchen, in welche Nationalliteratur er eingehen will. Wer als Schriftsteller in Moskau geboren wird, wird russischer Schriftsteller. Die russische Sprache, die er hört, die Kultur, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Literatur, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Humorvolle Erzählungen aus Russland: Das Mädchen mit den Chupa-Chups

Eine Moskauer Weihnachtsgeschichte Von Igor Irtenjew – übersetzt von Friedemann Kohler Ein wundervoller Weihnachtsabend legte sich wie ein Zaubermantel über die Stadt. Stille und Frieden herrschten auf Erden, große weiße Flocken fielen weich zu Boden. Die wenigen Menschen, die um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Russland | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Georg Büchner und die osteuropäischen Dissidenten

Vor 200 Jahren wurde der deutsche Schriftsteller und Revolutionär geboren. Dass Büchner aktuell ist, wollte das bedrohte Deutsche Polen-Institut zeigen. Georg Büchner (1813-37) mit dem rot-weißen Symbol der Solidarność am Revers – das passt! An dem deutschen Schriftsteller und Kämpfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Literatur, Polen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Kinder zahlen den Preis der Arbeitsmigration

Deutsch-ukrainisches Literaturprojekt „Skype Mama“ erkundet ein soziales Phänomen. Wie ergeht es Kindern, wenn ihre Eltern fortgehen, oft über Jahre, weil es zuhause keine Arbeit gibt, sondern sich das Notwendigste nur im Ausland verdienen lässt? Dies Schicksal trifft hunderttausende Kinder in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Humorvolle Erzählungen aus Russland: Renatik

Ein saufender Moskauer Tatar macht Urlaub in der Türkei… Von Wladimir Jelistratow – übersetzt von Friedemann Kohler Dass es im August in der Türkei heiß ist, ist eine Binsenweisheit. Deshalb kein Wort über die Hitze. Am Swimmingpool erscheint eine schlanke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Russland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen